header

sino MX-PRO –
Professioneller Multi-Exchange-Access

Der sino MX-PRO ist die leistungsfähigste Handelsplattform der sino AG. Die vielfach mit den besten Noten ausgezeichnete State-Of-The-Art-Software hat in den Vergleichstests der Fachpresse 2008, 2009, 2010, 2011, 2012 und 2013 jeweils die beste Bewertung erhalten - zum Teil mit Abstand (zuletzt bei der Leserumfrage »Broker des Jahres 2013«).

Die aktuelle Version setzt Maßstäbe in puncto Schnelligkeit (Latenzen im niedrigen einstelligen Millisekundenbereich), Stabilität (99,99%) und Flexibilität (fast beliebig konfigurierbar) und wird von zahlreichen, weltweit agierenden, institutionellen Anlegern benutzt.

Multi-Exchange-Access:

Der sino MX-PRO bietet Zugang zu den 40 wichtigsten Börsen und zu circa 10 Emittenten. Dazu gehören selbstverständlich die großen europäischen und amerikanischen Märkte sowie zahlreiche Special-Interest-Spots. Exotische Börsen oder kleinere Direkthandelspartner sind telefonisch erreichbar oder werden bei Interesse freigeschaltet.

Features:

  • Keine Pin, keine Tan
  • Über 40 internationale Börsen und rund 10 Direkthandelspartner
  • Umfangreiche Konfigurierbarkeit
  • Schnellste Routingzeiten (Hochgeschwindigkeitsschnittstelle ETS)
  • Innovative Oberfläche für den Futureshandel über: The GRID
  • Cross-Border-Trading
  • Limit und Stop-Orders im Direkthandel
  • Elektronische Aufnahme einer Wertpapierleihe
  • Zusätzlich zu den gängigen Orderformen auch kombinierte Orderformen (Bracket-Orders)
  • API Schnittstellen (frei programmierbar)
  • Vor-und nachbörslicher Handel

Technische Voraussetzungen:


Mindestens
  • Moderner Mehrkern-Prozessor mit mind. 2GHz (z.B. Intel I3)
  • 2GB Arbeitsspeicher
  • Windows 7, Ubuntu 12, OS X 10.8 oder neuer
  • SXGA Monitor (1280x1024) und DirectX 11 fähige Grafikkarte
  • DSL 2000 (2.048 kbit/s Downstream, 192 kbit/s Upstream)
Optimal
  • Moderner Mehrkern-Prozessor mit mind. 2GHz (z.B. Intel I5)
  • 8GB Arbeitsspeicher
  • 64 Bit Windows 7, Ubuntu 12, OS X 10.8 oder neuer
  • SXGA Multi-Monitor System und DirectX 11 fähige Grafikkarte
  • DSL 16000 (16.000 kbit/s Downstream, 1.024 kbit/s Upstream)

Screenshot:


MX-PRO