Datenschutzerklärung

  1. Start
  2. Datenschutzerklärung

Wir als Betreiber der Webseite unter https://www.sino.de („Website“) sind der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Im Folgenden unterrichten wir Sie übersichtlich und leicht verständlich im Rahmen unserer Informationspflichten darüber, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Webseite verarbeitet werden und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, wie wir Ihre Daten schützen und welche Rechte Sie gegenüber uns und gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde haben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch die sino AG. Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website und dieser Erklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um die Daten handeln, die Sie in einem unserer Kontaktformulare, wie z.B. der Online-Kontoeröffnung eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Wir versuchen so, unsere technischen Systeme auf einem aktuellen Stand zu halten und Ihnen ein entsprechendes Nutzerangebot bieten zu können.

Andere Daten können aber auch zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt pseudonymisiert; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.

Wir setzen diese Analyse nur dann ein, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

§ 1 Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die sino AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unseres Webauftrittes ist auch in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Hinweis zum Verantwortlichen

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
D-40212 Düsseldorf

Telefon: 0211 3611 0
E-Mail: info@sino.de

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Die sino AG hat ihren Sitz in Düsseldorf und damit im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Einschränkung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum und in dieser Erklärung angegebenen Adresse an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen zur Kontoeröffnung oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§ 2 Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter folgenden Kontaktdaten:

sino AG
Datenschutzbeauftragter
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf

datenschutz@sino.de

§ 3 Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Cookies

Sie können selbst dafür sorgen, dass überhaupt keine sogenannten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, oder dass die Speicherung nur von bestimmten Cookies zugelassen wird. Dies können Sie in Ihren Internetbrowser-Einstellungen auswählen. Sie können dort auch die gespeicherten Cookies einsehen und löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser durch eine charakteristische Zeichenfolge zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen und daher keine Schäden anrichten. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver, also für Sie angenehmer zu machen.

Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.

Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Hinsichtlich ihrer Funktion unterscheidet man bei Cookies wiederum zwischen:

  • Technical Cookies: Diese sind zwingend erforderlich, um sich auf der Webseite zu bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten; sie sammeln weder Informationen über Sie zu Marketingzwecken noch speichern sie, welche Webseiten Sie besucht haben;
  • Komfortfunktion Cookies: Diese sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen, welche Seiten Sie besuchen und z. B. ob Fehler bei der Webseitennutzung auftreten; sie sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur verwendet, um unsere Webseite zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer interessiert;
  • Statistik & Tracking Cookies: Diese dienen dazu, dem Webseitennutzer bedarfsgerechte Werbung auf der Webseite oder Angebote von Dritten anzubieten und die Effektivität dieser Angebote zu messen; Advertising und Targeting Cookies werden maximal 13 Monate lang gespeichert;

Jeder Einsatz von Cookies, der nicht zwingend technisch erforderlich ist, stellt eine Datenverarbeitung dar, die nur mit einer ausdrücklichen und aktiven Einwilligung Ihrerseits gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erlaubt ist. Dies gilt insbesondere für die Verwendung von Statistik & Tracking Cookies. Darüber hinaus geben wir Ihre durch Cookies verarbeiteten personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

NameZweckGültigkeit
PHPSESSIDCSRF-Token (Cross Site Request Forgery) zur Absicherung des Formular-Versandes.Sitzung

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien und Fehlerlogfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Version
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die Zugriffslogs enthalten Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden in der Regel anonymisiert gespeichert, d.h. es werden die letzten Ziffern der IP-Adresse gelöscht. Ein Zurückverfolgen zu Ihnen ist damit nicht mehr möglich. Eine Speicherung Ihrer Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO):

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa wenn Sie über unsere Webseite eine Online-Kontoeröffnung ausfüllen. Hierbei erfolgt eine Übermittlung an die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Newsletter

Wenn Sie einen oder mehrere der auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Einige Newsletter bieten wir nur für unsere Kunden an, sodass zur Überprüfung der Berechtigung des Newsletterempfangs weitere Daten abgefragt werden.

Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder zur Durchführung vertraglicher Pflichten gegenüber unseren Kunden (Art. 1 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. Kundendaten) bleiben hiervon unberührt.

Urheberrechte

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte (Texte, Grafiken, Audio, Video, Layout, etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Die Webseite, deren Inhalte und deren Layouts dürfen ohne schriftliche Zustimmung der sino AG weder kopiert, vervielfältigt, verbreitet noch zum Abruf bereitgehalten oder in andere Webseiten übernommen werden. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist unzulässig und strafbar. Gestattet sind lediglich die Vervielfältigung und der Download für den persönlichen, privaten, nicht kommerziellen Gebrauch.

Haftungsbeschränkung

Die sino AG übernimmt trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Erstellung der Inhalte dieser Webseite keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Genauigkeit der bereit gestellten Inhalte. Die Nutzung sämtlicher Inhalte der Webseite erfolgt daher auf eigene Gefahr des Nutzers. Die sino AG kann die Inhalte jederzeit ohne Ankündigung ändern.
Ebenso wenig übernimmt die sino AG eine Haftung für die Verfügbarkeit der auf dieser Seite zum Abruf bereit gehaltenen Informationen. Die sino AG bemüht sich dabei um eine möglichst unterbrechungsfreie Verfügbarkeit. Auch bei größtmöglicher Sorgfalt können Ausfallzeiten jedoch nicht ausgeschlossen werden.
Diese Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten von Dritten. Für diese Webseiten Dritter haftet die sino AG nicht, sondern ausschließlich die jeweiligen Betreiber dieser Webseiten. Zum Zeitpunkt der erstmaligen Verknüpfung der externen Links hat die sino AG die Webseiten überprüft und keinerlei Rechtsverstöße festgestellt. Die sino AG hat jedoch keinerlei Einfluss auf die aktuelle und künftige Gestaltung der Inhalte der verknüpften Webseiten und führt insoweit keine ständigen Kontrollen der externen Seiten durch. Im Falle der Kenntnis eines Rechtsverstoßes werden die externen Links jedoch unverzüglich gelöscht.

Anwendbares Recht und Stand der Datenschutzerklärung

Es gilt ausschließlich das maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland. Stand der Datenschutzerklärung ist der 30.07.2020.

Haben Sie eine Frage?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

01

Der sino MX-PRO: ein Trading-Tool, das mit höchster Stabilität (99,999 %) und dem Zugang zu den 40 wichtigsten nationalen und internationalen Börsen völlig neue Maßstäbe setzt.

02

Die sino AG verfolgt ein Ziel: beste Handelsmöglichkeiten weltweit für jeden Kunden.

03

Die sino AG bietet ein ungewöhnlich attraktives Verhältnis zwischen Preis und Leistung –verbunden mit einem exklusiven Netzwerk von Partnern.

04

Die sino AG beruht nicht zuletzt auf zwei Säulen: erstklassige Mitarbeiter und eine höchstinnovative Unternehmenskultur.

sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
D-40212 Düsseldorf

Demo