Stand der Informationen: Oktober 2020

Xetra Standard:

monatl. Tradevolumen1ProvisionMinimum2CAP2
0 – 5 Mio. €0,15%8,00 €75,00 €
5 – 10 Mio. €0,125%7,00 €60,00 €
über 10 Mio. €0,1%6,00 €50,00 €

Xetra Flat Fee Modell:3 (auf Anfrage)

Fixe Provision je Order-ID, zuzüglich Börsengebühren

Parkettbörsen
(inklusive Frankfurt (Xetra 2), Tradegate, Lang & Schwarz)

monatl. Tradevolumen1ProvisionMinimum2CAP2
0 – 5 Mio. €0,15%8,00 €75,00 €
5 – 10 Mio. €0,125%8,00 €60,00 €
über 10 Mio. €0,1%7,00 €50,00 €

Eurex

  • Futures-Staffel für hoch-aktive Futures-Trader
    anwendbar für alle Trader, die regelmäßig über 2.000 Halfturns im Monat handeln
    1.-800. Halfturn pro Kalendermonat 2,00 € je Halfturn (Mini-DAX 1,00 €)
    801.-2.000. Halfturn 1,00 €
    2.001.-5.000. Halfturn 0,85 €
    5.001.-10.000. Halfturn 0,70 €
    Ab 10.001 Halfturn 0,45 €
    (jeweils zzgl. Börsengebühren)4
    bei Handel über TT® Plattform zzgl. Gebühren von Trading Technologies Inc.5

    Ansonsten gelten folgende Konditionen:
  • Futures
    1. – 400. Roundturn pro Kalendermonat 4,50 € je Halfturn
    ab 401. Roundturn pro Kalendermonat 1,00 € je Halfturn
    (zuzüglich Börsengebühren)4
  • Mini-DAX Futures
    1,00 € je Halfturn (zzgl. Börsengebühr)4
  • Eurex Aktien- und Indexoptionen:
    0,5% Minimum, 25,00 € je Order (zzgl. Börsengebühren)4
  • Eurex Flat Fee Modell: (auf Anfrage)
    Fixe Provision je Order-ID (zzgl. Börsengebühren)4

Ab einfacher Eurex Margin. Diese Margin wird auf einem unverzinsten Marginkonto hinterlegt.

1 Die Gebühren gelten nur für Positionen, die mit dem sino MX-PRO eröffnet und geschlossen werden.Jede Order wird nur bis zu einer Höchstgrenze von 50.000,00 € zur Ermittlung des monatlichen Tradevolumens berücksichtigt (z.B. wird eine Order über 45.000,00 € voll zur Ermittlung des Umsatzes gewertet, eine Order über 65.000,00 € mit 50.000,00 €).Jede Order im Direkthandel mit Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten wird nur bis zu einer Höchstgrenze von 25.000,00 € zur Ermittlung des monatlichen Tradevolumens berücksichtigt (z.B. wird eine Order über 23.000,00 € voll zur Ermittlung des Umsatzes gewertet, eine Order über 33.000,00 € mit 25.000,00 €).

2 Beinhaltet alle taggleichen Teilausführungen, auch wenn die Order nach erfolgten Teilausführungen geändert wird – Abrechnung nach sino MX-PRO Order-IDs.

3 Wählt ein Kunde das Xetra Flat Modell, werden seine übrigen Trades nach dem bestehenden Modell abgerechnet. Jede Order wird zuzüglich Transaktionsentgelte der Deutschen Börse (aktuell: 0,005712 % des Orderwertes, mindestens 0,60 €, maximal 72,00 € – nach Börsenorder-IDs) und Clearingkosten (max. 0,001785 % des Orderwertes, min. 0,30 €; maximal 6,00 €) berechnet. http://www.xetra.com

4 Maßgeblich ist die Gebühr unter »Orderbuch Standard« des jeweiligen Produktes: https://www.eurex.com/ex-en

5 siehe https://www.tradingtechnologies.com

Haben Sie eine Frage?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

01

Der sino MX-PRO: ein Trading-Tool, das mit höchster Stabilität (99,999 %) und dem Zugang zu den 40 wichtigsten nationalen und internationalen Börsen völlig neue Maßstäbe setzt.

02

Die sino AG verfolgt ein Ziel: beste Handelsmöglichkeiten weltweit für jeden Kunden.

03

Die sino AG bietet ein ungewöhnlich attraktives Verhältnis zwischen Preis und Leistung –verbunden mit einem exklusiven Netzwerk von Partnern.

04

Die sino AG beruht nicht zuletzt auf zwei Säulen: erstklassige Mitarbeiter und eine höchstinnovative Unternehmenskultur.

sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
D-40212 Düsseldorf

Demo