//

header

Analysieren Sie Ihre Trades in Realtime auf mögliche Verstöße gegen ESMA Richtlinien

Strafbar ist neuerdings nicht nur die vollzogene, sondern bereits auch eine versuchte Marktmanipulation. Die neue Marktmissbrauchsrichtlinie ist seit dem 3. Juli 2016 in Kraft. Aktuelle Marktmissbrauchsrichtlinie

ESMA

Der sino Handelsmonitor, den die sino AG ihren Kunden als einziger Online-Broker zur Verfügung stellt, erleichtert die Überwachung der eigenen Trades:

Die Software analysiert alle Trades in Realtime auf mögliche Indikationen für Verstöße. Berücksichtigt werden zahlreiche aktuelle Indikatoren für Marktmissbrauch aus den einschlägigen Veröffentlichungen der Aufsichtsbehörden.

Der Handelsmonitor ist nicht im Demo-Konto der sino AG sichtbar. Interessenten wenden sich bitte direkt an das sino Handelsteam.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Pressemitteilung.
Klicken Sie dazu hier.