Unternehmenshistorie

  1. Start
  2. Unternehmen
  3. Unternehmenshistorie

Seit 1998 betreut die sino AG die anspruchsvollsten Heavy-Trader in Deutschland. Seitdem setzt sie mit vielen Innovationen immer neue Maßstäbe. Erfahren Sie hier mehr über diese Entwicklung. Von der Gründung bis zur erfolgreichen Beteiligung an der Trade Republic.

1. Juni 2020Karsten Müller wird als weiterer Vorstand bestellt. Ingo Hillen wird Vorstandsvorsitzender.
16. April 2020Das Beteiligungsunternehmen Trade Republic Bank GmbH schließt eine €62 Millionen Series B Runde angeführt von Accel und Peter Thiels Founders Fund ab
19. November 2019Das Beteiligungsunternehmen Trade Republic Bank GmbH ist als Fintech des Jahres 2019 auf der Konferenz ‚Transactions 19‘ vom Finanzblog Payment & Banking ausgezeichnet worden. Der erste mobile und provisionsfreie Broker in Deutschland, hat den renommierten Jurypreis in der Kategorie Newcomer erhalten.
16. Januar 2019Die 20.1797 Neon GmbH ändert ihren Namen zu Trade Republic Bank GmbH.
19. Dezember 2018Das Fintech Start-Up 20.1797 Neon GmbH erhält von der BaFin die Lizenz als Wertpapierhandelsbank.
31. März 201820-jähriges Firmenjubiläum der sino AG.
7. Februar 2018Die sino Beteiligungen GmbH, eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der sino AG, beteiligt sich an einem Fintech Start-Up.
27. September 201713-jähriges Börsenjubiläum der sino AG.
25. September 2017Am Tag nach der Bundestagswahl, veranstaltet das Unternehmen die »sino Mini-DAX®-Challenge«. Interessenten können an einem Börsenspiel auf der TT® Plattform teilnehmen und ihre Fähigkeiten im Handel mit dem Mini-DAX® der Eurex unter Beweis stellen. Der erzielte Profit wird bei Kontoeröffnung in eine Gebührengutschrift umgewandelt.
12. Mai 2017Ingo Hillen wird vom Aufsichtsrat der sino AG als Vorstand des Unternehmens bis April 2022 bestellt. Der Gründer wird weiter als Alleinvorstand im Unternehmen tätig sein.
2. Mai 2017Seit Anfang Mai 2017 ist die tick-TS AG im Freiverkehr der Börse Düsseldorf gelistet. Die sino Beteiligungen GmbH, eine 100 %ige Tochter der sino AG, ist weiterhin Hauptanteilseigner und hat sich im Rahmen einer Lock-Up Vereinbarung verpflichtet, mindestens 25 % plus 1 Aktie am Grundkapital der tick-TS für einen Zeitraum von 2 Jahren zu halten. Im Vorfeld des Börsenlistings waren durch die sino Beteiligungen GmbH 175.00 Aktien zu je 15 Euro in einem Private Placement verkauft worden.
22. Februar 2017Im Februar wurde die TT® Plattform des neuen Kooperationspartners Trading Technologies Inc. angebunden. Die sino ist heute der erste und einzige Broker mit einer deutschen Abwicklungsstelle (HSBC Trinkaus) für diese Benchmark-Software im Futures-Handel.
12. September 2016Seit Mitte September bietet die sino AG den Handel an der Börse Gettex an. Gettex ist eine Handelsplattform der Bayerischen Börse AG in Kooperation mit der Baader Bank als Market Maker.
3. Juli 2016Zum Inkrafttreten der neuen EU-Marktmissbrauchsverordnung bietet die sino AG ihren Kunden eine exklusive Innovation: Der neue ESMA Compliance- Monitor für die Handelsplattform sino MX-PRO analysiert in Realtime für jeden Kunden individuell alle Trades auf Indikationen für möglichen Marktmissbrauch und bietet so eine gute Möglichkeit, das eigene Handelsverhalten zu überprüfen.
30. Juni 2016Unternehmensgründer Matthias Hocke scheidet aus dem Vorstand der sino AG aus und wechselt in den Vorstand der tick Trading Software AG. Dieser Schritt erfolgt in allerbestem Einvernehmen und mit einstimmiger Zustimmung der Organe beider Gesellschaften. Matthias Hocke wird der sino AG u.a. als Berater verbunden bleiben.
17. März 2016Die sino AG erreichte bei ihrer siebten Teilnahme zum siebten Mal das beste Ergebnis aller Teilnehmer bei der Leserumfrage »Onlinebroker des Jahres 2016« von Börse-Online. Das Gesamturteil nach Schulnoten lautet: 1,33 – eine „Traumnote“ wie auch Börse Online schreibt.
20. Januar 2016Die tick Trading Software AG, an der die sino AG indirekt mit 43,2 Prozent beteiligt ist, verankert ein in Deutschland wohl einmaliges Vollausschüttungsgebot in der Satzung der Gesellschaft. Dieses Vollausschüttungsgebot verpflichtet die Hauptversammlung für die Zukunft grundsätzlich, 100 % des Bilanzgewinns der tick-TS AG an die Aktionäre auszuschütten.
5. Januar 2016Die sino AG startet eine Werbekampagne zum Thema Einlagensicherung und schreibt ab sofort jedem Neukunden bei Kontoeröffnung mit mehr als 100.000 Euro Einlage bei HSBC Trinkaus 100.000 Cent Provision gut.
28. Oktober 2015Zur Einführung des Mini-DAX-Futures durch die EUREX macht die sino AG allen Kunden und Interessenten ein besonderes Angebot: Bis 31. Oktober 2016 beträgt die Provision für den Mini-DAX-Future lediglich 1,00 Euro pro Halfturn.
29. Juli 2015Unter dem Motto »Registrieren, diskutieren, profitieren!« testet die sino AG ab Juli das Board sino Info Exchange. Hier finden alle Heavy Trader ein neues Forum, um über interessante Aktien, Platzierungen, IPOs, Gewinnwarnungen oder -überraschungen und dergleichen zu diskutieren. sino Kunden können ihre Trades in Realtime posten.
17. April 2015Auf der Invest 2015 stellt die sino AG die völlig überarbeitete mobile Version der sino MX-PRO vor: Die App sino X2GO ist zunächst für das Betriebssystem iOS, ab Mai dann auch für Android-Geräte verfügbar und ist im Rahmen eines Handelskontos für den sino MX-PRO nutzbar.
7. Januar 2015Zum Beginn des Jahres 2015 hat die sino AG ihre grundlegend überarbeitete Homepage online gestellt (www.sino.de). Weiterhin im vertrauten Unternehmensdesign zeigt sich der Online-Auftritt nun dennoch deutlich moderner. Zudem sollen durch die neue Struktur die umfassenden Informationen für Kunden und Interessenten übersichtlicher dargeboten werden.
27. September 2014Unter der Überschrift »Euro-Aufwertung bei der sino AG« startete das Unternehmen zum zehnjährigen Börsenjubiläum am 27.09.2014 eine großflächige Neukunden-Werbeaktion über verschiedenste Medien. Alle Heavy Trader, die bis zum 31.12.2014 erstmals ein Konto eröffnen, handeln ein Jahr lang Aktien, Bonds, Derivate und Fonds für 1,- Euro pro Trade über Lang & Schwarz – in jeder beliebigen Stückzahl und ohne jedwede zusätzliche Transaktionsgebühren
12. August 2014Seit August verschickt die sino AG einen von der Buffalo Trading GmbH erstellten neuen Newsletter kostenlos an ihre Kunden. Dieser stellt am frühen Morgen wichtige Neuigkeiten und Termine (z.B. bevorstehende Neuemissionen) knapp zusammengefasst zur Verfügung. Als interessantes Feature sind zudem die bei der sino am vorherigen Börsentag meistgehandelten Aktien (nach Anzahl der Trades und nach Volumen) aufgeführt.
08. Mai 2014Seit April können Kunden und Interessenten sino Webinare auch auf webinarguide.com finden – eine speziell für die Trading Community entwickelte Webinar-Website mit eigener App und Benachrichtigungsfunktion per Mail.
webinarguide.com/sino
07. April 2014Die tick Trading Software AG, an der die sino AG indirekt mit 43,2 Prozent beteiligt ist, hat einen neuen Großkunden gewonnen. Diese auf mehrere Jahre angelegte Kooperation wird die positive Entwicklung der tick–TS AG substanziell unterstützen.
07. November 2013Die Anzahl der relativ margenstarken Wertpapierorders lag im abgelaufenen Monat mit knapp 52.000 auf dem höchsten Stand seit Mai 2012.
26. September 2013Vorstand und Aufsichtsrat der sino AG haben entschieden, die 43,2 %ige Beteiligung der sino AG an der tick–TS AG in die sino Beteiligungen GmbH, eine 100 %ige Tochter der sino AG, einzulegen.
07. August 2013Da viele Kunden nicht die Zeit haben, zu Seminarveranstaltungen zu reisen, setzt die sino Akademie seit dem Sommer verstärkt auf Webinare mit Tipps, Tricks und Knowhow für den Handel mit dem sino MX–PRO.
08. Mai 2013sino Kunden haben die Möglichkeit sich per Mail und seit April auch per SMS, über anstehende Aktienemissionen informieren zu lassen – gerade bei beschleunigtem Platzierungsverfahren (accelerated bookbuilding) ist eine zeitnahe Information für erfolgreiches Handeln unerlässlich.
03. Mai 2013Die Deutsche Welle strahlt einen Fernsehbericht über den Tagesablauf eines sino Kunden aus.
15. April 2013Wechsel in den Primärmarkt, einem Segment des Freiverkehrs der Düsseldorfer Börse.
22. März 2013Ergebnis der Leserumfrage »Onlinebroker des Jahres 2013«: Dabei erreichte die sino AG auch bei ihrer fünften Teilnahme erneut die beste Gesamtnote.
Mai 2012Kooperation mit TradeSignal.
Februar 201297 % der Kunden der sino AG glauben, dass unser Angebot für Heavy Trader »besonders gut geeignet« ist – so das Ergebnis der Leserumfrage »Online-Broker des Jahres 2012«, die im Auftrag von Börse-Online durchgeführt wurde.
Januar 2012Neues Release des sino MX-PRO mit Grid 2.0.
26. November 2011Rund 60 Kunden folgen der Einladung der sino AG zu einem »Wirtschaftsgipfel« mit Prof. Lars Feld, einem der Wirtschaftsweisen der Bundesregierung.
10. Oktober 2011Der High-Frequency-Handel an der EUREX führt zu einem neuen Rekord im Future-Handel mit 227.001 Kontrakten.
7. September 2011Mit mehr als 200.000 Orders in einem Monat überbietet die sino AG ihren alten Rekord aus dem Oktober 2008.
7. Juli 2011Zum vierten Mal in Folge belegt die sino AG in einer Auswertung von Euro am Sonntag den ersten Platz – dieses Mal mit den besten Ordermöglichkeiten.
7. März 20111.000 Trades werden auf ebay versteigert, Startpreis 1,00 €. Ergebnis: für 4.898,00 € gehen die 1.000 Trades an einen Neukunden.
7. Oktober 2010Die sino AG startet in Kooperation mit HSBC Trinkaus die automatisierte Wertpapierleihe. Damit können die sino Kunden über ihr Handelsfrontend ‚online‘ Wertpapiere leihen, um Leerverkäufe entsprechend den gesetzlichen Vorgaben tätigen zu können.
18. März 2010sino schlägt zum dritten Mal in Folge den Gewinner der Leserumfrage von Börse Online und beendet den Wettbewerb »Onlinebroker des Jahres« mit der besten Gesamtnote. Aufgrund der fehlenden Mindestanzahl der Stimmen wird das Unternehmen aber nicht offizieller Sieger des Wettbewerbs — kein Wunder bei »nur« rund 600 Kunden.
Feb. 2010Aufgrund der gestiegenen Bedeutung des Futures-Geschäfts und der marktüblich deutlich geringeren Margen aus diesem Bereich gegenüber allen anderen Geschäftsarten wird ab sofort die Zahl der Futures Orders und die abgewickelten Kontrakte separat ausgewiesen.
20. Jan. 2010Das abgelaufene Quartal war von Börsenumsätzen auf dem niedrigsten Niveau der letzten zehn Jahre geprägt. Die Börsenumsätze gingen gegenüber dem Vorjahresquartal um 49,3 % zurück.
01. Jan. 2010Die sino AG bietet ab sofort allen Kunden mobiles Trading für Smartphones an. Mit der neuen Applikation werden sino Kunden in die Lage versetzt, nicht nur individuelle Kurslisten mit Realtime-Pushkursen auf ihrem Smartphone zu beobachten, sondern auch direkt zu handeln.
21. Dez. 2009Der Vorstand der sino AG und Paul Hagen, Mitglied des Vorstands von HSBC Trinkaus, haben gestern gemeinsam bekräftigt, das Geschäft der sino mit Heavy Tradern konsequent auszubauen und das Produkt- und Leistungsspektrum weiter zu verbessern.
23. Okt. 2009Als erster Broker in Deutschland bietet die sino AG Heavy Tradern den Handel an der paneuropäischen Handelsplattform CHI-X Europe an. CHI-X Europe ermöglicht den Handel in mehr als 1.000 Gattungen über 20 Indizes und 14 europäische Aktienmärkte.
30. Sept. 2009Die sino AG hat das Geschäftsjahr 2008/2009 mit einem Jahresüberschuss von 2,21 Millionen Euro abgeschlossen (-20,8 % ggü. Vorjahr). Das Ergebnis vor Steuern lag bei 3,14 Millionen Euro (-17,1 % ggü. Vorjahr). Der Gewinn pro Aktie beträgt 0,95 Euro.
24. Aug. 2009Eine Analyse des Anleger-Magazins »€uro am Sonntag« empfiehlt Heavy Tradern zum zweiten Mal die bestplatzierte sino AG.
11. Mai 2009Zum zweiten Mal veranstaltet die sino AG | High End Brokerage das Börsenspiel »Wer wird Mr. Future?«. Rund 200 Teilnehmer stellten rund 16.000 Orders ein und handelten insgesamt fast 12.000 DAX — und BUND-Futures – alles zu Realtime-Kursen. Selbstverständlich liefen die Systeme zu 100 % stabil.
12. Feb. 2009Bei der Umfrage nach dem »Broker des Jahres« von Börse-Online wird die sino AG besser bewertet als der offizielle Gewinner der Wahl.
31. Dez 2008Die sino AG hat mit einem Ergebnis vor Steuern von 1,38 Millionen Euro das beste erste Quartal ihrer Geschichte abgeschlossen.
Okt. 2008Mit 189.576 Orders verzeichnete die sino AG im Oktober 2008 die größte Anzahl von Trades und das mit Abstand beste Monatsergebnis ihrer Geschichte.
30. Sept. 2008Mit einem Jahresüberschuss von 2,79 Millionen Euro schloss die sino AG ihr Geschäftsjahr nur leicht unter dem Rekordwert des starken Vorjahres ab.
27. Sept. 2008Das vierte Börsenjubiläum der sino AG fiel in den Monat der großen Bankenkrise: Der 15. September 2008 wurde der »schwarze Montag« getauft: Lehman Bros. mussten Insolvenz anmelden.
25. Aug. 2008Eine Analyse des Anleger-Magazins »€uro am Sonntag« präsentiert die sino AG als bestplatzierten Online-Broker.
29. März 2008Zum zehnjährigen Bestehen eröffnet die sino AG die Ausstellung »Money« und lädt Kunden, Aktionäre und Geschäftspartner zu einer Party in die Raketenstation – Langen Foundation.
14. Feb. 2008Bei der Umfrage nach dem »Broker des Jahres« von Börse-Online geht die sino AG als »heimlicher Gewinner« hervor.
22. Jan. 2008Die sino AG | High End Brokerage konnte aufgrund der erheblichen Kurseinbrüche eine neue Rekordmarke setzen: Das Unternehmen führte 16.735 Orders für seine Kunden aus — mehr als das Dreifache eines normalen Handelstages.
30. Sept. 2007Die sino AG erzielt das mit Abstand beste Jahresergebnis der Unternehmensgeschichte. Der operative Gewinn vor Steuern beträgt 5,4 Mio. Euro, ein Plus von 24 % gegenüber dem Vorjahr.
27. Sept. 2007Zum dritten Börsenjubiläum handeln 450 Heavy Trader um die Wette DAX-Futures. Über The GRID werden fast 40.000 Orders eingestellt. Der Gewinner erhält 1 kg Gold.
27. Feb. 2007In Shanghai rutschen die Kurse und die sino AG erlebt den bis dahin besten Tag der Unternehmensgeschichte.
30. Sept. 2006Die sino AG wickelt in einem Geschäftsjahr erstmals mehr als eine Million Orders ab: 1,33 Mio.
16. Sept. 2006Eröffnung der Kunstaustellung Kuball@sino zum zweiten Börsenjubiläum.
15. Mai 2006Die sino AG schenkt der Fachhochschule Düsseldorf, aus kommerziell nicht mehr verwertbaren Lagerbeständen, Computer und Zubehör im Wert von mehr als 25.000,00 €.
01. Jan. 2006Eröffnung des FOREX-Handels über den sino MX-PRO.
27. Sept. 2005Die sino AG veröffentlicht zum ersten Börsenjubiläum eine Münze.
03. Jan. 2005Die Kunden der sino AG handeln für die Opfer der Tsunami-Katastrophe: Die sino AG überweist 25 % aller Provisionen des Tages an die Aktion »Deutschland hilft«.
Sept. 2004Die sino AG führt als erster Broker in Deutschland »Limitorders im Direkthandel« ein – fast wie an der Börse, nur ohne Courtage.
27. Sept. 2004Börsengang der sino AG. Eine Kapitalmaßnahme und ein Aktienangebot waren damit nicht verbunden. Zum Handel wurden am geregelten Markt der Börse Düsseldorf alle 1.753.125 Aktien zugelassen.
Aug. 2004Das Handelsvolumen der Kunden steigt auf rund 1,7 Mrd. €. Die Wertpapierumsätze aus dem Rekordmonat März werden um ca. 100 Mio. € übertroffen.
Jul. 2004Eröffnung des Direkthandels (außerbörslichen Handels) mit führenden Emittenten über den sino MX-PRO.
Mai 2004Die ersten 250.000 ausgeführten Orders mit dem selbst entwickelten und neu eingeführten sino MX-PRO.
16. Sept. 2002Der Anteil der sino Kunden am gesamten Börsenumsatz der Mobilcom-Aktie liegt in der Spitze bei über 8 %.
03. Juni 2002Gründung des Tochterunternehmens tick-IT GmbH, heute tick Trading Software AG. Die tick-TS AG hat unter anderem die Handelsplattform sino MX-PRO entwickelt — eines der am meisten geschätzten Trading-Tools im deutschen Brokerage-Markt.
11. Sept. 2001Die sino Vorstände Ingo Hillen und Matthias Hocke erreichen das Finale im Wettbewerb »Entrepreneur des Jahres«. Die Preisverleihung wird wegen der Ereignisse in New York City abgesagt.
02. Mai 2001Die sino AG bietet Overnight-Shorten an.
02. Jan. 2001Die sino AG führt neben dem Telefon-Handel den Online-Handel ein.
01. Aug. 2000Umwandlung der sino Wertpapierhandelsgesellschaft in eine Aktiengesellschaft.
02. Nov. 1998Die sino Wertpapierhandelsgesellschaft nimmt ihre Geschäftstätigkeit auf.
31. März 1998Ingo Hillen und Matthias Hocke gründen die sino Wertpapierhandelsgesellschaft und gewinnen das Düsseldorfer Privatbankhaus HSBC Trinkaus als Abwicklungspartner.

Haben Sie eine Frage?

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

01

Der sino MX-PRO: ein Trading-Tool, das mit höchster Stabilität (99,999 %) und dem Zugang zu den 40 wichtigsten nationalen und internationalen Börsen völlig neue Maßstäbe setzt.

02

Die sino AG verfolgt ein Ziel: beste Handelsmöglichkeiten weltweit für jeden Kunden.

03

Die sino AG bietet ein ungewöhnlich attraktives Verhältnis zwischen Preis und Leistung –verbunden mit einem exklusiven Netzwerk von Partnern.

04

Die sino AG beruht nicht zuletzt auf zwei Säulen: erstklassige Mitarbeiter und eine höchstinnovative Unternehmenskultur.

sino AG
Ernst-Schneider-Platz 1
D-40212 Düsseldorf

Demo